Wir verwenden Cookies, um den Traffic auf unserer Website zu analysieren.

Neubau Intratuin, Halsteren (Niederlande) 2011

In Halsteren ist der bestehende Intratuin verzaubert zu einem wahren Einkaufsparadies. Mit einer Grundfläche von sage und schreibe 21.000 m² ist dies der größte Intratuin in den Niederlanden. Die Erweiterung erfolgte in 3 Fasen, sodass das Gartencenter während der Bauarbeiten geöffnet bleiben konnte.

Alte Gewächshäuser wurden abgerissen, neue hinzugefügt, die Fassaden komplett renoviert. Außerdem kamen ein herrliches Gartencafé und ein prächtig großer Eingangsbereich hinzu. Das Gartencenter ist umgeben von 4.000 m²  Außenanlagen mit u.a. 750 Parkplätzen. Der Eingang ist außen wie innen eingerahmt von begrünten Fassaden.

Wer diesen Intratuin betritt, findet sich in einem angenehmen und begrünten Innenhof wieder, komplett mit Snackbar und sanitären Anlagen. Von hieraus kommt man bequem zum zentral gelegenen Restaurant mit dem passenden Namen „Der essbare Garten“. Hier sind Expertise und Engagement des Auftraggebers deutlich sichtbar geworden. In Zusammenarbeit mit den Designern Jaap Verburg und Nanette Goedemans hat Kloosterboer Decor hier eine prachtvoll eingerichtete Essgelegenheit realisiert. Das Restaurant bietet Platz für 500 Menschen und bleibt doch gemütlich.

In diesem „Intratuin XXL“ ist alles groß und doch wird Rücksicht genommen auf menschliche Dimensionen. Das garantiert dem Kunden ein reines Einkaufsvergnügen.